Aktuelles aus Mittelhessen


VETTER Industrie GmbH
VETTER Industrie GmbH
Lorenz Artmann
Lorenz Artmann Ausbildung zum Techn. Produktdesigner

Erfahrungsbericht Abteilung Auftragszentrum

Hallo zusammen,😄

Heute berichte ich Euch aus meiner Zeit im Auftragszentrum.

Mein Name ist Lorenz Artmann und ich mache seit Sommer 2020 meine Ausbildung zum technischen Produktdesigner bei VETTER. In den 3 Âœ Jahren Ausbildungszeit, durchlĂ€uft man viele Abteilungen und lernt so das ganze Unternehmen kennen.😉

Eine dieser Abteilungen ist das Auftragszentrum (AZ). Es bildet die Schnittstelle zwischen dem Vertrieb und der Arbeitsvorbereitung bzw. der Produktion.

Als technischer Produktdesigner ist meine Aufgabe im AZ zum einen die Zeichnungserstellung von Sondergabelzinken und neuen Produktvarianten. Viele Standardprodukte sind im System schon vorhanden, aber tĂ€glich kommen weitere Kunden mit neuen AusfĂŒhrungen und Gabelzinken mit anderen Abmaßen. Hierbei ist auch die direkte Kundenbetreuung bei technischen Fragen und der Kontakt zur Freigabe der technischen Daten ein Aufgabenbereich.📞

Der zweitgrĂ¶ĂŸte Bestandteil der Arbeit im AZ ist das Pflegen der Produkte in unser ERP-System (Enterprise-Ressource-Planning). Das System kommuniziert mit allen Abteilungen und sorgt fĂŒr einen intern definierten Fertigungsablauf. Durch die genaue Bestimmung einer Gabelzinke anhand von Systemparametern, können die Kollegen in der Fertigung direkt die gesamten technischen Daten der zu fertigenden Gabelzinke ablesen.

Eine weitere Aufgabe stellt die Festigkeitsberechnung von Gabelzinken dar. Jede Gabelzinke, die in die Fertigung geht, muss einmal berechnet werden, um die vorgesehene Festigkeit zu garantieren. Bei simplen Konstruktionen reichen hier einfache Formeln, bei komplizierteren Gabelzinken wird mit FEM-Berechnungen (Finite-Elemente-Methode) gearbeitet.

In der Anfangsphase der Ausbildung helfen wir Azubis im AZ hauptsĂ€chlich den Kollegen mit einfachen Bauteilen oder Zeichnungen, um mit den Systemen vertraut zu werden. Sobald man ĂŒber die Produktvielfalt Bescheid weiß und die Arbeit mit den Systemen leichtfĂ€llt, fĂ€ngt man an selbststĂ€ndig AuftrĂ€ge zu bearbeiten.

Mir haben meine Ausbildungsabschnitte im AZ sehr viel Spaß bereitet und ich konnte immer viel dazulernen. Vor Allem das Arbeitsklima ist sehr angenehm und die Mitarbeiter sind nett und hilfsbereit.

Hast Du auch Interesse an einer Ausbildung bei VETTER? Dann bewirb dich unter diesem Link oder per Mail an bewerbung@gabelzinken.de

Wir freuen uns auf Euch!😊

Euer VETTER-Team :)



22.02.2023 Azubiblog Nach Oben