Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) - Projekt DEXT - Amt für Jugend, Schule und Familie

1 Stellenangebot
nach Vereinbarung Bewerbungsphase endet am 18.08.2020 Teilzeit Medizin / Gesundheit / Sozial...

Kreisverwaltung Limburg-Weilburg


Einsatzort:
Schiede 43
65549 Limburg
Hessen
Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) - Projekt DEXT - Amt für Jugend, Schule und Familie
Für unser Amt für Jugend, Schule und Familie - Fachdienst Kinder- und Jugendförderung - suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Projektmitarbeiter mit den Themenschwerpunkten Demokratieförderung und Extremismusprävention (m/w/d)

(Teilzeit - 50%)
 

Die Stelle ist an das Landesprogramm „Hessen-aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“ gebunden und zunächst bis zum 31. Dezember 2024 befristet.

 

Aufgabenbereich:

·       Feststellung und Beschreibung der örtlichen Bedarfe im Bereich der Demokratieförderung und Extremis­musprävention z.B. auf Basis einer sozialräumlichen Untersuchung und unter Einbeziehung verschiedener Akteure im Bereich der Extremismusprävention (z.B. Präventionsbeauftragten der Polizeipräsidien).

 

·       Aufbau der DEXT-Fachstelle. Dazu gehören die lokale Vernetzung zwischen den relevanten Akteurinnen und Akteuren (z.B. Städte und Gemeinden, PMK-Präventionsbeauftragte der Polizeipräsidien, Netzwerk-Lotsen an Schulen, etc.) und die Zusammenarbeit mit weiteren relevanten Netzwerken innerhalb des Landkreises.

 

·       Organisation, Durchführung und Moderation der Netzwerktreffen der Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Limburg-Weilburg.

 

·       Koordination und ggf. Durchführung von Fort- und Weiterbildungen, in Abstimmung mit den Partnerschaften für Demokratie

 

·       Durchführen von Erstberatung und Unterstützung bei der Umsetzung kleiner lokaler Projekte gegen Radikali­sierung, Extremismus und Demokratieförderung, auch im Kontext im Zusammenleben in multikulturellen Gemeinwesen. Bedarfsfeststellung und Aktivierung von Kooperationspartnern sowie fachliche Begleitung in Bezug auf die weitere Projektumsetzung.

 

 

Anforderungsprofil:

Fachkompetenzen:

·       abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, der Sozial- oder Politikwissenschaften oder vergleichbarer Studiengang (Diplom oder Bachelor) oder

·       abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom oder Bachelor) und praktische Erfahrungen in der Präventionsarbeit zum Thema Extremismus und Demokratieförderung

·       mehrjährige Berufserfahrung in Arbeitsfeldern der öffentlichen Jugendhilfe ist wünschenswert

·       fundierte Kenntnisse im Bereich der Kinder - und Jugendhilfe (SGB VIII) ist wünschenswert

·       Kenntnisse des SGB I und X, Hessisches Kinder- und Jugendgesetzbuch (HKJGB), BGB, des Strafgesetz­buches (StGB) und des Jugendgerichtshilfegesetzes (JGG) sind wünschenswert

·       Kenntnisse über die Förderrichtlinie zum Landesprogramm „Hessen-aktiv für Demokratie und gegen Extre­mismus“ ist wünschenswert

·       Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert

·       sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) und Medienkompetenz

 

Sozialkompetenzen: Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit (sichere Anwendung von Methoden und Di­daktik der Gesprächsführung und Beratung), hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit, Überzeugungs­fähigkeit, Moderations- und Präsentationsfähigkeit

 

Führerschein der Klasse B und Bereit­schaft, den ei­genen Pkw gegen Erstattung der Rei­sekosten für dienst­li­che Fahrten einzuset­zen
·         Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung

 

Wir bieten:
Teilzeit-Stelle der Entgeltgruppe 10 TVöD

 
Noch Fragen?
Nähere Informationen können gerne beim Amt für Jugend, Schule und Familie (( 06431296-345) bzw. beim Personalamt (( 06431 296-310) eingeholt werden.

 
Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Diese sen­den Sie bitte mit den üblichen Bewer­bungs­unterla­gen (Lebenslauf, Zeugnis vom Studium, Arbeitszeugnisse) an den

 

Kreisausschuss Limburg-Weilburg
- Personalamt -

Schiede 43, 65549 Limburg
 

 

Die Bewerbung muss spätestens am  18. August 2020  beim Kreisausschuss eingegan­gen sein.

 

 
Wir weisen darauf hin, dass eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nur dann erfolgt, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.





Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 50.40

Deine Ansprechpartnerin:

Daniela Holz

Frau Daniela Holz

Leitung Personalamt


Deine Bewerbungsunterlagen werden an Kreisverwaltung Limburg-Weilburg übermittelt.


Dateien werden hochgeladen.

Jetzt bewerben:

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) - Projekt DEXT - Amt für Jugend, Schule und Familie

Kreisverwaltung Limburg-Weilburg
nach Vereinbarung, Bewerbungsphase endet am 18.08.2020
Datei(en) hier ablegen
oder
klicken und auswählen...
Datei(en) auswählen...
Hochgeladene Dateien:
Du hast noch keine Dateien hochgeladen.
Deine Bewerbung wird direkt an das Unternehmen weitergeleitet, Deine Daten unterliegen somit den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens. Für weitere Informationen zu den jeweils geltenden Datenschutzrichtlinien kontaktiere das Unternehmen bitte vor dem Absenden Deiner Bewerbung.

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Kreisverwaltung Limburg-Weilburg

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Kreisverwaltung Limburg-Weilburg mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.