Sachbearbeiter Dorf- und Regionalentwicklung (m/w/d)

1 Stellenangebot

Kreisverwaltung Limburg-Weilburg



Standort:
Kreisverwaltung Limburg-Weilburg
Schiede 43
65549 Limburg



Beim Amt für den Ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz - Fachdienst Landentwicklung und Denkmalschutz - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter Dorf- und Regionalentwicklung (m/w/d)


Aufgabengebiet:
Umsetzung der Förderprogramme für Dorf- und Regionalentwicklung, u.a.:
• Beratung von Städten und Gemeinden sowie Privatpersonen und Vereinen bei der Vorbereitung und Realisierung von Projekten der Dorf- und Regionalentwicklung
• Bearbeitung von Förderanträgen von der Antragstellung über die Bewilligung bis zur Schlussabrechnung und Auszahlung von Zuschüssen
• Bearbeitung der Projektanträge mittels Fachanwendungsprogramm SAP R/3
• Vorbereitung und Durchführung von Behördenterminen, Bilanzierungsterminen mit Städten und Gemeinden, Controllingterminen
• Vorbereitung und Durchführung von Bürgerversammlungen zur Dorf- und Regionalentwicklung
• Vorbereitung und Durchführung von Arbeitskreissitzungen in der Dorferneuerung
• Enge Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern (Beratungsbüros z.B. Architekten, Planer)
• Außendiensttätigkeit - oft auch in den Abendstunden - und gelegentliche Wochenendveranstaltungen

Anforderungsprofil:
Fachkompetenzen:
• Abgeschlossenes Studium (Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Architektur, Städtebau, Landespflege, Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
• mehrjährige Berufserfahrung
• Erfahrungen im Bereich Planung und und Projektsteuerung sind wünschenswert
• Berufserfahrung in einer öffentlichen Fachverwaltung ist von Vorteil
• gute Kenntnisse im Förder- und Vergaberecht sind wünschenswert
• gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Haushaltsrecht sind wünschenswert
• gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)

Sozialkompetenzen: Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit, Motivationsfähigkeit, Moderations- und Prä-sentationsfähigkeit, Fähigkeit zu konzeptionellem Denken

• Führerschein der Klasse B und Bereitschaft, den eigenen Pkw gegen Erstattung der anfallenden Reisekosten dienstlich zu nutzen
• Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und ggf. am Wochenende

Wir bieten:
• eine Stelle der Entgeltgruppe 11 TVöD
• eine Vollzeitstelle, die auch in Teilzeit besetzt werden kann
• eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem interdisziplinären Team
• fachbezogene Fortbildungsmöglichkeiten
• einen interessanten Dienstbezirk, der neben dem Landkreis Limburg-Weilburg auch den Rheingau-Taunus-Kreis und die kreisfreie Stadt Wiesbaden umfasst

Noch Fragen? Nähere Informationen können gerne beim Amt für den Ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz ( 06431 296-5964 und -5959) oder beim Personalamt ( 06431 296-310) eingeholt werden.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Diese muss mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Studien-Zeugnis, Lebenslauf sowie Zeugnissen der bisherigen Arbeitgeber) bis sptestens 30. August 2019 beim

Kreisausschuss Limburg-Weilburg
- Personalamt -
Schiede 43, 65549 Limburg
eingegangen sein.

Wir möchten darauf hinweisen, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur erfolgt, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.



Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 40.30.09
Ende der Bewerbungsphase 30.08.2019



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen