Fachassistent (w/m/d) Messe- und Veranstaltungsmanagement


Fachassistent (w/m/d) Messe- und Veranstaltungsmanagement

1 Stellenangebot

Agentur für Arbeit Gießen



Standort:
Agentur für Arbeit Gießen
Nordanlage 60
35390 Gießen




Die Bundesagentur für Arbeit erbringt als größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt kompetent und kundenorientiert umfassende Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnet dabei eines ganz besonders aus: ein starkes Interesse an der Arbeit mit Menschen. Wir suchen:

Fachassistent/-in (w/m/d) Messe- und Veranstaltungsmanagement

befristet für 18 Monate

Dienststelle: BA-Service-Haus (Dienstort Frankfurt am Main oder Gießen)

Ihr Arbeitsumfeld
Das BA-Service-Haus ist der zentrale interne Dienstleister für die Bundesagentur für Arbeit (BA). Die Aufgaben dieser besonderen Dienststelle der BA sind vielfältig: Neben klassischen Serviceaufgaben wie Einkauf, Finanzen, Personal und Infrastruktur/Immobilien verantworten wir auch zentrale operative Dienstleistungen sowie Service-Dienstleistungen für BA-Dienststellen am Standort Nürnberg

Ihre Tätigkeiten:

  • Organisatorische und technische Umsetzung der Infostände-Einsätze (z.B. Aufbau oder Überwachung des Aufbaus durch Dritte) entsprechend der Einsatzplanung
  • Organisatorische und technische Umsetzung regionaler Veranstaltungen und Messen (z.B. Aufbau oder Überwachung des Aufbaus durch Dritte) entsprechend der Einsatzplanung
  • Technische Betreuung der Infostände während des Einsatzes
  • Abstimmung mit dem örtlichen Veranstalter zu technischen Fragen in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Internen Service und ggf. dem zentralen Messe- und Veranstaltungsmanagement
  • Konsolidierung und Aufbereitung von Kennzahlen; Dateneingabe und Datenpflege
  • Unterstützung der regionalen Organisationseinheit in allen sonstigen organisatorischen und administrativen Angelegenheiten
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit zu tarifvertraglich festgelegten Konditionen (aufgabenbezogene Vergütung, Jahressonderzahlung, zusätzliche betriebliche Altersvorsorge), flexible Arbeitszeitregelungen und perspektivisch vielfältige Möglichkeiten der Personalentwicklung
  • Ihre Bezahlung entspricht der Tätigkeitsebene V nach dem Tarifvertrag für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Bundesagentur für Arbeit in Höhe von 2.545,89 € Brutto/Monat einschließlich Funktionsstufe. Je nach anrechenbarer einschlägiger Berufserfahrung kann das Einstiegsgehalt höher ausfallen. Dies wird im Einzelfall geprüft.

Sie überzeugen durch:

  • Fachangestellte/r für Arbeitsförderung (w/m/d) oder vergleichbares Profil
  • Grundkenntnisse der Produkte, Programme bzw. Dienstleistungen im Aufgabengebiet
  • Grundkenntnisse der relevanten Rechts- und Fachgebiete
  • Fundierte Kenntnisse der Büroorganisation
  • Fundierte Kenntnisse relevanter IT-Fachanwendungen
  • Fundierte Kenntnisse relevanter MS-Office-Anwendungen
  • Für die Tätigkeit ist eine umfangreiche bundesweite Dienstreisebereitschaft mit längeren Abwesenheiten Voraussetzung. Die Reisetätigkeit wird überwiegend im Stützpunkt Mitte stattfinden. (Regionaldirektion Hessen, Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland und Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen). Handwerkliche und technische Affinität, sowie ein Führerschein sind erforderlich.

Unser Angebot:

Werden Sie Teil eines kundenorientierten und kompetenten Teams!

Wir verfolgen eine familienbewusste Personalpolitik mit verschiedenen Angeboten zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben. Ein Ansatz in Teilzeit ist möglich, sofern zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen. Wir wollen den Anteil von Schwerbehinderten in der BA erhöhen und fordern daher Schwerbehinderte auf, sich zu bewerben.

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine Arbeitgeberin, die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert. Hierbei unterstützen wir auch die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung.


Interessiert?


Bitte bewerben Sie sich online über die Ausschreibung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf sowie der letzten Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse.

Ansprechpartner/-in für Rückfragen: Herr Patrick Nierzejewski, +499111796475
Ansprechpartner/-in für fachliche Rückfragen: Herr Gert Kempf, +499111793421

Jetzt bewerben


Bitte im Betreff der Bewerbung folgende Referenznummer angeben: 2019_E_000462



Verwandte Suchbegriffe:

Letzte Änderung:
Dieses Stellenangebot als PDF herunterladen


Ähnliche Stellenangebote (Veranstaltungswesen)