Aktuelles aus Mittelhessen


Kampagnenstart "Karriere mit Wirkung" - Gießener Agentur bewirbt die HAW-Professur

Kampagnenstart "Karriere mit Wirkung" - Gießener Agentur bewirbt die HAW-Professur

„Wenn aus Beruf Berufung wird.“ Das ist eine der Kernaussagen, mit der sgc im Rahmen der Kampagne „Karriere mit Wirkung“ für das Berufsbild der HAW-Professur wirbt. Ziel ist es, die Berufungsmöglichkeiten der HAWs bekannter zu machen und geeignete Kandidat*innen für den Wechsel an die Hochschule zu begeistern.


Die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAWs) haben sich in den letzten Jahrzehnten rasant weiterentwickelt und sind mit über einer Millionen Studierenden, einer praxis- und anwendungsbezogenen Forschung sowie einem breiten Fächerspektrum nicht mehr aus der deutschen Hochschullandschaft wegzudenken. Für Fach-und Führungskräfte bieten sich im Rahmen einer HAW-Professur daher attraktive Karrierechancen. Der Weg zur HAW-Professur ist vielen geeigneten Bewerber*innen jedoch nicht bekannt. Das soll sich im Rahmen der Kampagne ändern, die u.a. darauf hinweist, dass keine Habilitation erforderlich ist, um sich auf eine HAW-Professur zu bewerben, sondern es vielmehr die Berufserfahrung ist, die hier zählt. Weitere Zugangsvoraussetzungen sind eine Promotion oder promotionsadäquate Leistungen sowie Lehrerfahrungen.


Wer diese Zugangsvoraussetzungen erfüllt, hat beste Chancen auf eine Karriere mit Wirkung. Angefangen beim selbstbestimmten Arbeiten, der Freiheit eigene Schwerpunkte in der Lehre zu setzen, der Verknüpfung von Theorie und Praxis, der erfüllenden Möglichkeit junge Menschen für Ihr Fachgebiet zu begeistern, dem Spaß einer sinnvollen Tätigkeit bis hin zur Absicherung im Alter ist die HAW-Professur daher ein Traumjob.


Die Kampagne wirbt auf zahlreichen Kanälen für die Professur. Herzstück der Kommunikation ist dabei eine Website, die Interessierten viele Infos zur Professur und dem Weg dorthin liefert. Hier finden sich auch Interviews mit Professorinnen und Professoren, die aus der Praxis berichten und erzählen, was die Professur so besonders macht. Natürlich werden auch Social-Media-Kanäle bespielt und mit academics, dem führenden Stellenportal für Akademiker*innen aus dem ZEIT-Verlag, konnte ein starker Partner gewonnen werden, auf dessen Seite alle Stellenangebote für HAW-Professuren gebündelt werden und die HAWs mit einem Kurzporträt präsent sind.


„In dieser Kampagne steckt nicht nur unsere ganze Erfahrung in der Kommunikation für Hochschulen, sondern auch viel Herzblut und wir sind davon überzeugt, viele Menschen für die HAW-Professur begeistern zu können. Dafür stehen auch diejenigen, die am authentischsten für die Karriere mit Wirkung werben können und das sind echte Professorinnen und Professoren aus den HAWs. Mit ihnen konnten wir nicht nur überzeugende Botschafter*innen für die Professur gewinnen, sondern auch Testimonials, die das Gesicht der Kampagne sind“ so Oliver Groh, einer der Geschäftsführer von sgc.


Über sumner groh + compagnie:


sumner groh + compagnie ist eine Agentur für klassische und digitale Kommunikation mit Sitz in Gießen, die von nationalen Markenartiklern über Hidden Champions bis hin zu Hochschulen Kunden in Sachen Strategie, Positionierung, Markenführung und Kampagnenentwicklung betreut.




Mehr dazu hier...


16.11.2022 Bewerber-Blog Nach Oben