Aktuelles aus Mittelhessen


IHK Limburg: Tag der Betriebe

IHK Limburg: Tag der Betriebe

Beim „Tag der Betriebe“, einem neuen Format der Berufsinformation der OloV-Initiative Limburg-Weilburg, öffnen regionale Ausbildungsunternehmen am 14. Mai 2022 ihre Türen, um sich und ihre Ausbildungsangebote vorzustellen. Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Ausbildungsinteressierte können sich zunächst virtuell auf der OloV-Website über die teilnehmenden Unternehmen informieren und dann nach Terminvereinbarung die Betriebe vor Ort kennenlernen.

 

In der Corona-Pandemie konnten Berufsinformationsveranstaltungen und oft auch Praktika nicht wie gewohnt stattfinden. Um Angebot und Nachfrage auf dem regionalen Ausbildungsmarkt trotzdem zusammenzubringen, haben die in der OloV-Steuerungsgruppe Limburg-Weilburg organisierten Akteure des regionalen Ausbildungsmarkts ein neues hybrides Format der Berufsorientierung entwickelt.

 

Der „Tag der Betriebe” bringt Ausbildungsunternehmen und Jugendliche in einem Recruiting-Event in zwei Schritten zusammen: zunächst virtuell mit digitaler Information und Termineinwahl und dann am 14. Mai 2022 vor Ort in den teilnehmenden Unternehmen und Institutionen der Region Limburg-Weilburg.

 

Die Ausbildungsinteressierten können seit dem 25. April über die Unternehmenseinträge die Kontaktdaten zu Ansprechpartnern in den Unternehmen erhalten und können so direkt Termine vereinbaren, um am Tag der Betriebe teilzunehmen und Unternehmen kennenzulernen.

 

Jutta Golinski, Sprecherin der OloV-Steuerungsgruppe Limburg-Weilburg, berichtet: „Damit Jugendliche und Betriebe zueinanderfinden, hinterlegen die teilnehmenden Unternehmen vorab auf der Website von GÖNN DIR aussagekräftige Profile. Beim Durchstöbern dieser Profile lernen die Jugendlichen und gerne auch ihre Eltern die Betriebe kennen wie auch Ausbildungsmöglichkeiten aus der Region. Mit ihren Wunschkandidaten vereinbaren sie dann Termine vor Ort für den 14. Mai. Die Unternehmen legen dabei ihrerseits Terminmöglichkeit und Vorstellungsformat fest. So wird ein passgenaues Matching möglich.”

 

„Mit diesem neuen Angebot der Berufsinformation ermöglichen wir den Unternehmen und Institutionen in der Region Limburg-Weilburg, trotz der aktuell noch oft geltenden Einschränkungen auf ihre zukünftigen Nachwuchskräfte zuzugehen. Junge Menschen sollen auch in schwierigen Zeiten den Beruf wählen können, der ihren Fähigkeiten entspricht. Jede und jeder wird gebraucht und kann mit einer Ausbildung erfolgreich durchstarten. Wir freuen uns darauf, mit den Ausbildungsunternehmen und den beteiligen Institutionen unserer Region sowie der OloV-Initiative neue Wege der Azubi-Gewinnung zu gehen“, freut sich Monika Sommer, Hauptgeschäftsführerin der IHK Limburg.

 

Ansprechpartnerin der OloV-Initiative Limburg-Weilburg für Rückfragen ist Jutta Golinski (06431 210-150, j.golinski@limburg.ihk.de).

 




Mehr dazu hier...


09.05.2022 Bewerber-Blog Nach Oben